Die Reflexzonentherapie am Fuss

Klassische Reflexzonentherapie am Fuss

Klassische Reflexzonentherapie am Fuss Die Reflexzonentherapie am Fuss (RZF) ist eine Behandlungsform, die sich im Laufe von vielen Jahren aus altem Volkswissen zu einer exakt ausgearbeiteten Therapie entwickelt hat. Sie hat zwar ihren Ausgangspunkt am Fuß, bewirkt jedoch mehr als eine übliche Fußmassage. Craniosacrale Fussarbeit Die craniosacrale Pulsation, die auch im Kleinformat Mensch im Fuß gefunden wird, ist der Ausdruck des Lebensenergieflusses. Durch das Erspüren und Stimulieren dieser Pulsation können u.a. Blockaden der Wirbelsäule, Körpermembranen und Neurostrukturen positiv beeinflusst werden. Durch die Therapie am Fuss wird gesamthaft eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht. Die Selbstheilungskräfte des Menschen werden dadurch angeregt. Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit anderen Methoden angewendet werden. Geeignet bei:

• Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Muskulatur & Gelenken

• Kopfschmerzen

• Störungen im Verdauungstrakt

• Erkrankungen und Belastungen der Nieren und Blase

• Unterleibsbeschwerden, z.B. Menstruationsschmerzen Prostataleiden

• Erhöhte Infektanfälligkeit

• Erkrankungen der Atemwege

• Allergien

• Schlafstörungen

• Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

• Kinderwunsch

Für Kinder gut geeignet

Craniosacrale Fussarbeit

Die craniosacrale Pulsation, die auch im Kleinformat Mensch im Fuß gefunden wird, ist der Ausdruck des Lebensenergieflusses. Durch das Erspüren und Stimulieren dieser Pulsation können u.a. Blockaden der Wirbelsäule, Körpermembranen und Neurostrukturen positiv beeinflusst werden.

Durch die Therapie am Fuss wird gesamthaft eine Verbesserung gestörter Organ- und Gewebefunktionen des Menschen erreicht. Die Selbstheilungskräfte des Menschen werden dadurch angeregt. Sie kann als eigenständige Behandlung oder in Kombination mit anderen Methoden angewendet werden.

Geeignet bei:

• Schmerzen und Erkrankungen der Wirbelsäule, Muskulatur & Gelenken

• Kopfschmerzen

• Störungen im Verdauungstrakt

• Erkrankungen und Belastungen der Nieren und Blase

• Unterleibsbeschwerden, z.B. Menstruationsschmerzen Prostataleiden

• Erhöhte Infektanfälligkeit

• Erkrankungen der Atemwege

• Allergien

• Schlafstörungen

• Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung

• Kinderwunsch

Für Kinder gut geeignet

Auch für Kinder gut geeignet
Auch für Kinder gut geeignet
Fussreflexzonentherapie
Fussreflexzonentherapie